Beiträge

,

Weihnachten heißt Plätzchenzeit! Rezepte, Geschichten & Rabatte!

Weihnachten heißt Plätzchenzeit! Rezepte, Geschichten & Rabatte!

“Last Christmas, I gave you my heart” – Wenn dieses Lied in den Radios erklingt, können wir uns sicher sein, dass die Weihnachtszeit offiziell begonnen hat. Ab jetzt könnt Ihr Euch wieder auf köstlichen Glühwein, süßen Stollen und jede Menge Spekulatius freuen. In dieser besinnlichen Zeit beschenkt Ihr nicht nur Euch selbst mit leckeren Kleinigkeiten, sondern auch Eure Liebsten. Lasst die weihnachtliche Stimmung einmal ganz auf Euch zu kommen, geht auf den Weihnachtsmarkt, ladet Eure Freunde ein und backt bei gemütlicher Weihnachtsmusik Plätzchen und Kekse. Zu Weihnachten heißt es, je mehr Freude wir anderes Menschen machen, desto mehr Freunde kehrt in unser eigenes Herz zurück.

In jedes weihnachtliche Plätzchenbuch gehört ein Rezept für Spekulatius. Falls Ihr aber noch kein Plätzchenbuch haben solltet oder genau dieses Rezept Euch noch in Eurer Sammlung fehlt, seid Ihr hier genau richtig.

, ,

Ideen für Deine Weihnachtsfeier

Alle Jahre wieder die Frage, was für eine Weihnachtsfeier soll für die Mitarbeiter geplant werden? Du hast noch keine Ideen für Deine Weihnachtsfeier, dann bist Du hier genau richtig!

Zuerst sollten Du Dir die Frage stellen, was für eine Weihnachtsfeier es werden soll. Klassisch oder mal etwas Besonderes? Denn nur ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt findet bei Deinen Mitarbeitern wohl kaum noch Zuspruch.

Die Klassische

Die klassische Weihnachtsfeier wäre das Gehen in ein ausgewähltes Restaurant. Um diesen Gang etwas besonders zu gestalten, wähle doch eine außergewöhnliche Location, wie zum Beispiel ein Lokal mit einem grandiosen Ausblick. Vielleicht über den Dächern Deiner Stadt oder Deines Flusses? Nicht nur die Location kann eine Weihnachtsfeier besonders machen, auch die Gäste. Willst Du nur Deine Mitarbeiter einladen oder ist Dein Betrieb besonders familiär? Dann solltest Du auch die Lebensgefährten einladen. Wenn Du besondere Partner hast, kannst Du diese auch zu Deiner Weihnachtsfeier einladen. Bei gelassener Stimmung könnten neue Projekte und eine bessere Zusammenarbeit entstehen.

Die außergewöhnliche Weihnachtsfeier

Wenn Du aber keinen normalen Restaurant Besuch möchtest, lade Deine Mitarbeiter doch zum Live-Cooking ein oder kocht Euer Dinner mit der Hilfe eines Sterne-Koches gemeinsam. Durch diese Zusammenarbeit stärkst Du gleichzeitig den Teamgeist Deiner Mitarbeiter.

,

Individuelle Weihnachtsgeschenke

Riechst Du schon die Plätzchen die im Ofen backen und der Glühwein der langsam in Deinem Topf erwärmt, hörst Du das Holz im Kamin knistern, während Du mit warmen Socken und einer flauschigen Decke davor sitzt. Dann kannst Du Dir ganz sicher sein, dass bald Weihnachten ist. Hast Du schon die Bäume mit Lichterketten verziert und Deine 4 Kerzen in einen Kranz vereint? Dann bist Du auch schon mitten in den Vorbereitung für das beste Fest des ganzen Jahres. Das Weihnachtsfest. Dabei dürfen die Weihnachtsgeschenke nicht fehlen.

Aber es geht nicht nur darum Kekse zu backen und es sich vor dem warmen Kamin gemütlich zu machen, die Geschenke Suche ist ein großer Teil der Vorweihnachtszeit und nimmt jedes Jahr viel Zeit in Anspruch. Nicht jeder weiß, was er seinen Liebsten schenken soll oder über was sich seine Liebsten dieses Jahr freuen könnten. Wenn Du einer derjenigen bist, die keine Ideen für die Weihnachtsgeschenke haben, dann solltest Du jetzt genau aufpassen.

Nicht immer sind die gekauften Weihnachtsgeschenke die besten. Je älter man wird, desto mehr schätzt man die selbstgemachten Geschenke, mit denen man sich Mühe gibt und die Zeit in Anspruch nehmen, die individuell gestaltet sind und zeigen, wie viel Dir dieser Mensch bedeutet. Aus diesem Grund haben wir für Dich ein paar individuelle Geschenkideen gesammelt, mit denen Du garantiert das Herz Deiner Liebsten erwärmen wirst. Das Beste ist außerdem, das die selbstgemachten Weihnachtsgeschenke immer anders aussehen werden und so immer etwas Besonderes sind.

Unsere Ideen für Weihnachtsgeschenke

Ein Weihnachtsgeschenk was nicht viel kostet und auch einfach und schnell geht. Cookies für die Liebsten. Besonders beliebt bei Großeltern sind Rezepte für selbstgemachte Kekse oder Kuchen im Glas. Weiterlesen

Dein Adventskalender

Shirtlabor Adventskalender

Der Adventskalender ist seit dem 19 Jahrhundert ein weit verbreiteter Brauch und findet auf der ganzen Welt immer mehr Anklang. Fast in jeden Haus steht ein Adventskalender gefüllt mit Schokolade oder kleinen Geschenken. Obwohl der Kalender eigentlich dazu da ist, die verbleibenden Tage bis Heiligabend zu zählen. An dem es noch mehr Geschenke gibt.

Führer wurden um die Tage bis Heiligabend zu zählen 24 Kreidestriche an die Wand gemalt, bei dem die Kinder jeden Tag einen durchstreichen durften. Würden Eltern sich das heutzutage trauen, würde diese Wand nicht lange stehen. Eine weitere verbreitete Zählweise ist die Adventskerze. Sie wird jeden Tag angezündet und brennt zur Markierung herunter. Der katholische Adventskalender ist noch einmal was ganz anderes, hier wird jeden Tag ein Strohhalm in die Krippe gelegt.

In manchen Teilen Deutschlands gibt es sogar einen lebendigen Adventskalender. In diesen Dörfern werden die Fenster von Häusern mit den Nummern vom Kalender geschmückt und beleuchtet. An dem Tag, an dem das Haus seine Kalendertür öffnen darf, sammeln sich die Dorfbewohner vor dem Haus und es werden allerlei Leckerbissen verteilt. Üblich ist zum Beispiel Glühwein, Punsch, Stollen oder Kekse. Dazu werden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen. Weiterlesen