Beiträge

Muttertag – Der Tag, den meine Mutter mag!

Wisst ihr eigentlich, was am 8. Mai 2016 ist? Stimmt, es ist ein Sonntag. Es ist aber ein ganz besonderer Sonntag. Schon eine Idee? Trommelwirbel! Genau, es ist Muttertag. Und da ohnehin jeder weiß, dass Mutti die Beste ist, dürft ihr eurer Mutter durchaus eine kleine Freude machen. Doch was macht die Mamas von heute tatsächlich glücklich? Am besten ist hier ein Geschenk mit persönlicher Note. Ein Shirt aus dem Shirtlabor erfüllt diese Anforderung und sieht ganz nebenbei auch noch super aus.


Der Muttertag kann auf eine lange Tradition verweisen


Der Muttertag gilt als Ehrentag für alle Mutter und die Geschichte des Muttertags geht bereits auf die alten Griechen und Römer zurück. Der Muttertag, wie wir ihn heute kennen, fand 1914 zum ersten Mal in den Vereinigten Staaten von Amerika statt. Auch die westlichen Länder wurden daraufhin auf den Muttertag aufmerksam und 1923 wurde er erstmals in Deutschland gefeiert. Dabei sollte sich jeder natürlich auch ein schönes Geschenk für den Muttertag einfallen lassen. Blumen stehen hier zwar an erster Stelle, aber inzwischen ist dieses Präsent einfach viel zu gewöhnlich. Auch Naschereien sind nicht gerade einfallsreich und sorgen eher für Hüftspeck, denn für gute Laune. Warum hier nicht mal etwas ganz anderes wagen? Wie wäre es zum Beispiel mit einem individuellen Gedicht? Da werden sicherlich Tränen fließen und sehr persönlich ist dieses Präsent ohnehin. Zwar ist ein Gedicht mit sehr viel Aufwand verbunden, doch dieser wird sich lohnen.

Vatertag – Der Papa wird`s schon richten!

Auf der ganzen Welt beliebt

Den Muttertag kennt wahrscheinlich jeder, doch auch die Väter dieser Welt dürfen einmal gelobt werden. Das geschieht im Jahr 2016 bereits am 05. Mai. Da ist nämlich Vatertag und mancher Mann nutzt diesen Tag, um mit Freunden auf die Piste zu gehen. Im Osten Deutschlands wird der Vatertag gerne als Herrentag bezeichnet und hat auch hier eine lange Tradition. Doch auf welche Geschichte kann der Vatertag eigentlich blicken?

Der Vatertag findet in Deutschland in jedem Jahr an Christi Himmelfahrt statt. Somit ist der Vatertag auch immer ein Feiertag und das nehmen die meisten Männer sehr genau. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Vatertag erstmals im Raum Berlin gefeiert. In Ostdeutschland war das jedoch anders. Zwar wurde auch hier eine sogenannte Herrentagspartie gemacht, doch der Vatertag fiel nur in den Jahren 1966 und 1990 auf einen Feiertag. Dennoch reagierten die meisten Arbeitgeber und wer einer Religionsgemeinschaft angehörte, der durfte in den meisten Fällen auch daheim bleiben. Dann trafen sich die Männer oftmals zu einer Wanderung und dabei schlug mancher Teilnehmer durchaus über die Stränge. So endete die Wanderung meistens in traditionellen Gaststätten und hier war die Stimmung natürlich prächtig.

,

Dein neuer Job! Tipps,Tricks und das perfekte Outfit

Job Outfit

Der Start in einen neuen Job ist nicht immer einfach. Erstmal den richtigen Job zu finden ist oft schon eine Herausforderung, aber wenn dieser gefunden ist, warten noch viele weitere Steine auf dem Weg zum Traumjob. Wichtig bei jeder Suche nach dem Traumjob, ist das Wissen, welcher Job einem zusprechen würde. Je mehr Hobbys und Leidenschaften man in seinen Job oder in die Bewerbung für diesen fließen lässt, desto größer ist die Chance bei diesem erfolgreich zu sein. Aber nicht nur der Erfolg ist wichtig bei einem Job, sondern auch das Identifizieren mit diesen. Schon Konfuzius sagte:

„Tue was Du liebst und Du wirst nie wieder arbeiten.“

Diesen Satz solltest Du Dir zu Herzen nehmen. Denn Beruf ist nicht gleich Berufung. Wenn Du Deine Berufung gefunden hast, hast Du auch Deinen Traumjob gefunden.

Wir begleiten Dich auf Deinen ersten Wegen zum Traumjob.

Fangen wir an mit Deinem Vorstellungsgespräch und den wichtigsten Regeln. Wenn Du ein Vorstellungsgespräch hast, ist der erst Schritt Richtung Traumjob gemacht.

Der Weg zum Vorstellungsgespräch ist entscheidend. Plane genug Zeit ein, um Dich fertig zu machen. Es sollte immer ein zeitlicher Puffer eingebaut sein, damit bei Stau oder Verspätung der Bahn keine Hektik eintritt oder Du sogar zu spät kommst. Weiterlesen