Beiträge

Tanz in den 1.Mai 2016

Den Winter endgültig hinter uns lassen

Für viele Menschen endet der Winter nicht mit dem offiziellen Frühlingsanfang. Es ist vielmehr der Tanz in den Mai, der mit viel Fröhlichkeit das Ende der kalten Tage einläutet. Am 30. April findet dieser Maientanz statt und dabei sollen die Menschen beschwingt und gut gelaunt in den Wonnemonat starten. Dennoch ist der 1. Mai nicht nur ein Feiertag. Es steckt auch viel Brauchtum in diesem besonderen Datum. So hat der Tanz in den Mai nämlich noch einen viel bekannteren Namen. Die Walpurgisnacht! Sie erinnert uns an Hexen und viele spannende Gruselgeschichten, dabei soll der Tanz in den Mai eigentlich dazu dienen, die bösen Geister zu vertreiben. Der Begriff Walpurgisnacht stammt übrigens von der heiligen Walpurga. Diese hatte bis ins Mittelalter einen eigenen Gedenktag, der am 1. Mai gefeiert wurde. Traditionell wird am 30. April ein Feuer entfacht. Dadurch wird den Geistern endgültig der Garaus gemacht und bis spät in den Nacht wird gefeiert.

, ,

Tag der Jogginghose – Neuer Trend?

Internationaler Jogginghosen Tag

Die Jogginghose als modischer Begleiter

Wer es noch nicht weiß, heute ist der internationale Tag der Jogginghose! Das bedeutet, heute kannst Du überall und jederzeit Deine Jogginghose tragen und das sozusagen legal. Ob in der Schule, Uni oder am Arbeitsplatz, nur heute kannst Du diese Grenzen einmal überschreiten, denn Du hast ja einen richtigen Grund, denn es ist der Tag der Jogginghose!

Es gibt Menschen, die gar nicht mehr ohne Jogginghose leben können, aber ursprünglich ist diese erst seit den 1970er Jahren in unseren Kleiderschränken. Als weite Schlaghosen oder moderate Pumphose hat sie sich in unser Leben geschummelt und ist bis heute bei den besten Erlebnissen auf dem Sofa oder beim Training an unserer Seite. Wer bei einer Jogginghose immer nur an das löchrige, ausgewaschene Ding beim Liegen auf der Couch denkt, ist mit der neusten Mode der Jogginghose weit hinterher. Denn selbst auf den Laufsteg hat es die beliebte Freizeitgarnitur bereits geschafft und beweist echtes Stilbewusstsein. Kombiniert mit ein paar hohen Schuhen oder edlen Sneakers, kann der Jogginghosen Look zu einem echten Hingucker werden. Dabei kommt es aber auch auf die richtige Jogginghose an. Sogar Stars wie die Spice Girls oder Eminem trugen während ihrer Konzerte Jogginghosen.

, ,

Ideen für Deine Weihnachtsfeier

Alle Jahre wieder die Frage, was für eine Weihnachtsfeier soll für die Mitarbeiter geplant werden? Du hast noch keine Ideen für Deine Weihnachtsfeier, dann bist Du hier genau richtig!

Zuerst sollten Du Dir die Frage stellen, was für eine Weihnachtsfeier es werden soll. Klassisch oder mal etwas Besonderes? Denn nur ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt findet bei Deinen Mitarbeitern wohl kaum noch Zuspruch.

Die Klassische

Die klassische Weihnachtsfeier wäre das Gehen in ein ausgewähltes Restaurant. Um diesen Gang etwas besonders zu gestalten, wähle doch eine außergewöhnliche Location, wie zum Beispiel ein Lokal mit einem grandiosen Ausblick. Vielleicht über den Dächern Deiner Stadt oder Deines Flusses? Nicht nur die Location kann eine Weihnachtsfeier besonders machen, auch die Gäste. Willst Du nur Deine Mitarbeiter einladen oder ist Dein Betrieb besonders familiär? Dann solltest Du auch die Lebensgefährten einladen. Wenn Du besondere Partner hast, kannst Du diese auch zu Deiner Weihnachtsfeier einladen. Bei gelassener Stimmung könnten neue Projekte und eine bessere Zusammenarbeit entstehen.

Die außergewöhnliche Weihnachtsfeier

Wenn Du aber keinen normalen Restaurant Besuch möchtest, lade Deine Mitarbeiter doch zum Live-Cooking ein oder kocht Euer Dinner mit der Hilfe eines Sterne-Koches gemeinsam. Durch diese Zusammenarbeit stärkst Du gleichzeitig den Teamgeist Deiner Mitarbeiter.

,

Für jedes Wetter das passende Rezept & Herbst Outfit

Mein Herbst Outfit

O du wunderschöner Herbst,
Wie du die Blätter golden färbst,
Deiner reinen Luft so klar und still,
Noch einmal ich mich freuen will.

Durch dieses Gedicht kommt doch richtig Freude auf! Denn der Herbst steht vor der Tür! Sogar Theodor Fontane konnte bei all seinen Herbstgefühlen nicht mehr stillsitzen und schrieb 1898 dieses Gedicht. Es scheint sich in dieser Zeit auch nichts verändert zu haben, wenn wir heute an den Herbst denken, werden uns wohl dieselben Merkmale einfallen, wie Theodor schon damals. Und auch dem anderen Theodor ging es ähnlich zu dieser Zeit. Er beschrieb die Herbstzeit mit diesen Worten:

Seufzend in geheimer Klage
Streift der Wind das letzte Grün;
Und die süßen Sommertage,
Ach, sie sind dahin, dahin!
(Theodor Storm)

Doch warum färben sich die Blätter überhaupt bunt im Herbst?

Dass hast Du Dich schon oft gefragt, oder Du scheinst es zu wissen, aber nicht mehr so genau? Dann hast Du jetzt die Chance Dein Wissen noch mal zu erweitern oder zu festigen.
Es ist ja allgemein bekannt, dass die Tage im Herbst kurzer und auch kälter werden und dieses Zeichen setzt die Natur ganz bewusst ein. Denn sie läutet so den nahenden Winter ein. Den Bäumen signalisiert sie so, dass sie jetzt ihre Winterpause beginnen müssen. In dieser ziehen die Bäume ihr Chlorophyll aus den Blättern zurück, um dieses wichtigen Nährstoff in den Wurzeln zu speichern. Weiterlesen

Platz da für den Herbst und Dein Herbst-Outfit!

Herbst Outfit

Schon am 23. September war der Herbstanfang und langsam spürt man ihn auch kommen. Die Tage werden wieder kürzer und auch das Wetter spielt nicht mehr so richtig mit. Aber auch der Herbst hat seine Vorteile. Denn die Zeit, wenn die Blätter anfangen zu fallen und die Mandarinen und Stollen in die Läden kommen, die kuschligen Decken rausgeholt werden und es zu Hause immer gemütlicher wird, ist die Zeit der Familie. Zwar endet der geliebte Sommer, doch auch der Herbst hat einiges zu bieten!

Damit auch Du Dich auf den Herbst freuen kannst, haben wir für Dich unsere Vorteile in der kommenden Herbstsaison aufgezählt:

  1. Ab jetzt kannst Du Dich endlich wieder gehen lassen, auf dem Sofa liegen, ohne Dich schlecht zu fühlen. Denn was solltest Du denn sonst gescheites tun, bei diesem Regen draußen.
  2. Um auf dem Sofa die richtige Herbst Atmosphäre zu erzeugen, mache Dir doch einen Glühwein, esse eine Mandarinen und besorge Dir Stollen und Kekse im Supermarkt. So wird das Erlebnis auf dem Sofa noch herbstlicher und gemütlicher.
  3. Die Zeit auf dem Sofa solltest Du auf keinen Fall alleine verbringen. Lade doch Freunde ein oder Deine Familie. So könnt Ihr gemeinsam gemütlich zu Hause Zeit verbringen.
  4. Die Zeit die Du mit Deine Familie und Freunden verbringst stärkt den Zusammenhalt von Euch.
  5. Wenn Du bei dem gemütlichen Zusammensein von Freunden und Familie richtig bei Kuchen und Keksen zuschlägst, macht das auch nichts, denn unter den dicken Pullovern und Mänteln fällt die eine oder andere Speckrolle nicht auf.
  6. Besonders toll ist es, wenn die Sonne auf die bunten Blätter scheint und die Kastanien fallen. Jetzt ist ein Spaziergang genau das Richtige.
  7. Ende Oktober wird es dann besonders gemütlich. Denn dann lässt Halloween die Nacht mit den vielen Kürbissen und Kostümen leuchten.
  8. Die Kastanien und Eicheln die Du bei Deinen Spaziergängen sammelst, sind der Grundstein für tolle Ideen zum Thema Wohnaccessoires. Lass Dich draußen einfach von dem goldenen Glanz vom Herbst inspirieren. Durch die Wohnaccessoires wird es in Deinem zu Hause noch gemütlicher. Weiterlesen

Pärchen T-Shirt für Eure Liebe mit Macken

Pärchen T-Shirt

Am 23. September beginnt wieder der Herbst und damit die Zeit des Kuschelns und der Zweisamkeit. Die Tage werden wieder kürzer und die Nächte länger, was grade dazu einlädt einmal den ganzen Tag vor dem Kamin oder Fernseher zu verbringen und das nicht alleine.

Mehr als 80% der Deutschen leben in einer Lebensgemeinschaft oder in einer Ehe. Dabei gibt es schöne als auch haarsträubende Zeiten. Besonders nervig an einer Beziehung oder Partnerschaft sind natürlich die Macken des Anderen. Diese sind nicht immer leicht zu ertragen.

Die nervigsten Macken von Euch Männern, gibt es hier einmal zu bestaunen:

Es beginnt oft schleichend damit, dass Socken oder Unterwäsche vom Partner überall im Haus liegen, wo sie nicht hingehören. Aber damit ist noch nicht das größte Problem angesprochen, wenn herumliegende Sachen weggeräumt werden, wird frau angepöbelt, dass diese nicht wieder zu finden sind. Weiterlesen

,

Schulanfänger – Tipps und Tricks für den Start

Für viele steht in wenigen Wochen der Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt bevor. Nicht nur für die Kleinen ist dies ein besonderer Abschnitt ihres Lebens, sondern auch für die Eltern wird es neue Erfahrungen und neue Erlebnisse geben. Wir helfen Ihnen dabei für diesen großen Abschnitt Ihres Kindes vorbereitet zu sein und verraten Ihnen unsere Tipps und Tricks für dieses Event.

Das Planen des ersten Schultages sollten Sie nicht alleine übernehmen, sondern am besten mit Ihrem Kind zusammen. Für die Kleinen ist es nicht immer leicht die Kindergartenzeit hinter sich zu lassen und in ein verantwortungsvolleres Leben zu starten. Dabei solltest vor allem Du alles tun um es den Schulanfängern / ABC-Schützen zu erleichtern.

Die Umgewöhnung von dem Kindergarten zur Schule sollte nicht abrupt passieren, stell Dein Kind darauf ein, hilf ihm dabei die Kindergartenzeit mit besonderen Events abzuschließen, wie zum Beispiel Entlassungsfeste des Kindergartens und letzte gemeinsame Aktivitäten mit den Kindergartenfreunden. Nicht nur dieser Abschluss ist wichtig, sondern auch der Beginn an der Schule. Ihr könnt gemeinsam einen Tag an der neuen Schule verbringen und diese erkunden. Dort lernst nicht nur Du die Lehrer kennen, auch die kleinen Schulanfänger lernen neue Klassenkameraden kennen. Pflege diese neuen Beziehungen, denn mit Freunden an der Seite wird Dein Kind sich viel schneller an die neue Umgebung gewöhnen. Besonders wichtig ist das Loslassen der Kleinen. Zeige Deinem Schulanfänger den neuen Schulweg, der ab jetzt jeden Morgen alleine zurücklegen werden muss oder fahrt einmal zusammen mit den Schulbus. Diese Selbständigkeit sollte trainiert werden, bis Ihr Schulanfänger alleine diesen Weg erklimmen kann. Weiterlesen

,

Wir packen Deinen Rucksack!

Bald fangen die Sommerferien an und mit denen das Problem des Koffer- und Rucksackpackens. Was soll ich mitnehmen? Was zieh ich an? Habe ich was vergessen? Wir helfen Dir bei Deinem Packproblem und zeigen Dir unsere Urlaubstrends 2015!

Zuerst sollte die Frage geklärt werden „Wo soll es hingehen?“

Wie wäre es mit einem zwei wöchigen Urlaub auf einer der Kanarischen Inseln. Die 80 Kilometer lange und 50 Kilometer breite und damit größte Insel Teneriffa, ist bekannt für ihre milden Temperaturen, abwechslungsreiche Natur und die atemberaubenden Sandstrände. Ob Strandurlaub mit der Familie oder Abenteuerurlaub mit Freunden, für jeden ist etwas dabei! Mit den 4 Flugstunden ist die Insel des Frühlings gar nicht so weit entfernt und kann ganz entspannt mit dem Rucksack erreicht werden. Wenn die Frage des „Wo‘s“ geklärt ist, solltest Du Dir über die Frage „Was packe ich in meinen Rucksack?“ Gedanken machen. Um Dir diesen Schritt zu ersparen, haben wir für Dich eine Packliste zusammengestellt.

Rucksack-Packliste für Deinen Urlaub:

Ganz wichtig für Deinen Urlaub ist natürlich ein selbst designter Rucksack, mit dem Du garantiert über die Vulkanberge von Teneriffa kommst. Und damit Du unterwegs nicht austrocknest, darf eine selbst gestaltete Flasche in Deinem Rucksack nicht fehlen. Auf Teneriffa kann es schnell bis zu 30 Grad warm werden, deshalb solltest Du Dir unbedingt noch eine Cap und ein geeignetes Sommer-Shirt einpacken. Am Ende Deiner Wanderung erholst Du Dich an einem der weißen Sandstrände, mit Deinen selbst gestalteten Flip Flops und einem großen Badehandtuch, denn das bis zu 22 Grad warme Wasser ist gerade zu gemacht für eine Pause.

Jetzt bist du gewappnet für Deinen Urlaub auf Teneriffa oder wo auch immer Du Dich in diesem Sommer gerne erholen möchtest. Um Dir Deinen Urlaub noch entspannter zu machen, haben wir für Dich einen 15%-Gutschein auf alle Accessoires mit dem Gutscheincode: ACCESSOIRES15 – gültig bis 02.07.2015.

Und denk immer daran „No Shirtlabor-Accessoire, no fun im Urlaub!