Beiträge

Tanz in den 1.Mai 2016

Den Winter endgültig hinter uns lassen

Für viele Menschen endet der Winter nicht mit dem offiziellen Frühlingsanfang. Es ist vielmehr der Tanz in den Mai, der mit viel Fröhlichkeit das Ende der kalten Tage einläutet. Am 30. April findet dieser Maientanz statt und dabei sollen die Menschen beschwingt und gut gelaunt in den Wonnemonat starten. Dennoch ist der 1. Mai nicht nur ein Feiertag. Es steckt auch viel Brauchtum in diesem besonderen Datum. So hat der Tanz in den Mai nämlich noch einen viel bekannteren Namen. Die Walpurgisnacht! Sie erinnert uns an Hexen und viele spannende Gruselgeschichten, dabei soll der Tanz in den Mai eigentlich dazu dienen, die bösen Geister zu vertreiben. Der Begriff Walpurgisnacht stammt übrigens von der heiligen Walpurga. Diese hatte bis ins Mittelalter einen eigenen Gedenktag, der am 1. Mai gefeiert wurde. Traditionell wird am 30. April ein Feuer entfacht. Dadurch wird den Geistern endgültig der Garaus gemacht und bis spät in den Nacht wird gefeiert.

,

Die Tage werden immer länger, wobei Eure T-Shirts immer kürzer werden sollten!

Am 1. Juni war meteorologischer Sommeranfang, die Temperaturen steigen, die Biergärten füllen sich wieder und die Zeit der kurzen Röcke, T-Shirts und Tops beginnt wieder. Wie in den letzten Jahren steigen auch diesmal die Temperaturen bis zu 35 Grad an und es lässt sich vermuten, dass auch dieser Sommer wieder einer der wärmsten der Geschichte wird.

Und damit du nicht einer der jenigen bist, der sich mit Schweißflecken im Hemd herumschlagen muss, gestalte dir doch jetzt einfach dein absolutes Sommer T-Shirt bei uns. Dann hast du auch noch bei 35 Grad die Hose und das T-Shirt an.

Auf jeden Fall solltest du dich bis zum 21. Juni um 18:37 ein neues Sommer T-Shirt gegönnt haben, den ab dann beginnt der Sommer astronomisch betrachtet erst richtig. Zu diesem Zeitpunkt steht die Sonne an ihrem nördlichsten Punkt, dieser Tag wird als Sommersonnenwende bezeichnet. Zur Sommersonnenwende wird in vielen Kulturen ein lebhaften Fest gefeiert, wie zum Beispiel in Skandinavien. Das kommt daher, dass die Wende einen neuen Zeitabschnitt einläutet, den des neuen Lebens und des Lichtes, welches an diesem Tag so stark ist, wie an keinem Anderen.

Weiterlesen