Beiträge

,

Die Wandlungsfähigkeit der Tasche

Taschen für jede Gelegenheit

Taschen, Turnbeutel und Rucksäcke für jede Gelegenheit!

Ob die Aktentasche bei der Arbeit, die Schultasche mit Pausenbrot, die Reisetasche auf dem Weg in den Urlaub oder die Clutch am Wochenende beim Weggehen. Die Tasche ist stets unser ständiger Begleiter und wird besonders vom weiblichen Geschlecht sehr verehrt. Das hat auch seinen Grund, mit ihr lässt sich so mancher wichtiger Gegenstand in die Welt hinausführen.

Wer hätte das gedacht?

Taschen wurden zuerst von Männern getragen und erschaffen.

Im Mittelalter kam dieser modische Trend aus Stoff oder Leder zum ersten Mal auf und wurde danach von den Frauen weitergeführt. Damals wurden Taschen hauptsächlich am Gürtel befestigt. Üblich war es damals auch kleine Täschchen, die unter den Rock genäht wurden und durch einen Schlitz erreicht werden konnten. Du hast sicherlich schon einmal einen Film gesehen, der im Mittelalter spielt, diese spiegeln das Bild der dunklen Epoche wieder, die von Krieg und Krankheiten geprägt war. Das Sozialgeflecht war noch nicht weit ausgebaut und Diebstähle und Verbrechen waren an der Tagesordnung. Es war nicht üblich, dass Frauen oder auch Männer ihr Vermögen in Accessoires und teuren Taschen offen präsentierten, denn wie heute auch ziehen diese die Blicke auf sich! Das endete in dieser Zeit mit Diebstahl oder sogar dem Tod.

In dieser Zeit wollen wir auf keinen Fall länger als nötig verweilen, deshalb gehen wir in der Geschichte etwas weiter, und zwar zu dem Entstehen der ersten Tasche mit sogenannten Metallrahmen. Dieser ließ die Tasche größer und modischer wirken und sieht der heutigen Tasche schon verdammt ähnlich. Im 19. Jahrhundert stand die Tasche dann explizit für ein Accessoire der Damenwelt.

Willkommen im Jahr 2016

Jeder ist gespannt was das neue Jahr 2016 so bringen wird. Bringt es Fluch oder Segen? Glück oder Pech? Liebe oder Hass? Diese Bedenken können schwer genommen werden, aber langweilig wird das Jahr deswegen nicht. Dieses Jahr erwarten Dich große Ereignisse über die Fußball-Europameisterschaft, die Olympischen Spiele bis hin zur Wahl des neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Eine weitere Besonderheit hat das Jahr 2016 noch zu bieten. Es ist ein Schaltjahr was bedeutet, dass Du dieses Jahr 366 Tage überstehen musst. Aber etwas Gutes hat das Ganze auch, die wenigen die am 29. Februar Geburtstag haben, können dieses Jahr endlich mal eine Party schmeißen.

Was wird das Jahr 2016 noch alles bringen?

Nach dem chinesischen Horoskop ist es das Jahr des Affen. Es strotzt nur so vor positiven Energien und viel Bewegung. Durch den Affen wirst Du dieses Jahr motivierter und kontaktfreudiger sein. Du kannst also erleichtert aufatmen, denn mit der Leichtigkeit und dem Humor des Affen, wird der Stress einfach von dir abprallen. Was ein Glück! Die positiven Energien solltest Du nutzen und in viel Bewegung umwandeln. Zeige Deinem Körper was es heißt ein neues Jahr zu beginnen! Weiterlesen

,

Wir packen Deinen Rucksack!

Bald fangen die Sommerferien an und mit denen das Problem des Koffer- und Rucksackpackens. Was soll ich mitnehmen? Was zieh ich an? Habe ich was vergessen? Wir helfen Dir bei Deinem Packproblem und zeigen Dir unsere Urlaubstrends 2015!

Zuerst sollte die Frage geklärt werden „Wo soll es hingehen?“

Wie wäre es mit einem zwei wöchigen Urlaub auf einer der Kanarischen Inseln. Die 80 Kilometer lange und 50 Kilometer breite und damit größte Insel Teneriffa, ist bekannt für ihre milden Temperaturen, abwechslungsreiche Natur und die atemberaubenden Sandstrände. Ob Strandurlaub mit der Familie oder Abenteuerurlaub mit Freunden, für jeden ist etwas dabei! Mit den 4 Flugstunden ist die Insel des Frühlings gar nicht so weit entfernt und kann ganz entspannt mit dem Rucksack erreicht werden. Wenn die Frage des „Wo‘s“ geklärt ist, solltest Du Dir über die Frage „Was packe ich in meinen Rucksack?“ Gedanken machen. Um Dir diesen Schritt zu ersparen, haben wir für Dich eine Packliste zusammengestellt.

Rucksack-Packliste für Deinen Urlaub:

Ganz wichtig für Deinen Urlaub ist natürlich ein selbst designter Rucksack, mit dem Du garantiert über die Vulkanberge von Teneriffa kommst. Und damit Du unterwegs nicht austrocknest, darf eine selbst gestaltete Flasche in Deinem Rucksack nicht fehlen. Auf Teneriffa kann es schnell bis zu 30 Grad warm werden, deshalb solltest Du Dir unbedingt noch eine Cap und ein geeignetes Sommer-Shirt einpacken. Am Ende Deiner Wanderung erholst Du Dich an einem der weißen Sandstrände, mit Deinen selbst gestalteten Flip Flops und einem großen Badehandtuch, denn das bis zu 22 Grad warme Wasser ist gerade zu gemacht für eine Pause.

Jetzt bist du gewappnet für Deinen Urlaub auf Teneriffa oder wo auch immer Du Dich in diesem Sommer gerne erholen möchtest. Um Dir Deinen Urlaub noch entspannter zu machen, haben wir für Dich einen 15%-Gutschein auf alle Accessoires mit dem Gutscheincode: ACCESSOIRES15 – gültig bis 02.07.2015.

Und denk immer daran „No Shirtlabor-Accessoire, no fun im Urlaub!